Erstes Szenenbild zum neuen Rob Zombie-Film 31

medieneffekt-news-movies-31

Rob Zombie ist seit einigen Jahren nicht nur als Musiker, sondern auch als Regisseur bekannt. Der Rocker hatte mit seinem Debütfilm Haus der 1000 Leichen einen großen Erfolg gelandet, diesem folgten einige Streifen, die fast ausnahmslos im Horrorgenre anzusiedeln sind. Sein letzter Film, The Lords of Salem, liegt ein Paar Jahre zurück, seither warten Fans auf erste Zeichen eines neuen Werkes. Zombie war zwischendurch auf Tour, doch seit einiger Zeit widmet er sich seinem neuen Film mit dem Titel 31. Seit Februar diesen Jahres laufen die Dreharbeiten, das Projekt wurde unter anderem mit einer Crowdfunding-Kampagne unterstützt.

Die Handlung dreht sich um fünf Kirmes-Mitarbeiter, die entführt werden und ein mörderisches Spiel überleben müssen. Handlungsort dieses Spiels wird ein bizarrer Ort namens „Murder World“ sein, gejagt werden die fünf Opfer von verrückten Killern, die zum Beispiel als Clowns verkleidet sind.

Jetzt wurde endlich ein erstes Szenenbild aus dem Film auf der offiziellen Seite von Rob Zombie veröffentlicht, welches den Schauspieler Lew Temple (The Walking Dead, The Devil’s Rejects) verlottert, blutverschmiert und mit einer Kettensäge in der Hand zeigt:

31

Wann genau der Film veröffentlicht wird ist noch unklar. Hier noch der etwas ältere Teaser zu 31, der einige Szenen der alten Rob Zombie-Filme zeigt:

Die Effekte? Wir sagen Euch, was der Effekt ist: Mit der Musik von Rob Zombie kann ich, bis auf kleine Ausnahmen, null anfangen. Dafür liegen mir seine filmischen Werke umso mehr. Seit The Devil’s Rejects bezeichne ich mich klar als Fanboy des Regisseurs. Haus der 1000 Leichen wirkt zwar ein bisschen überladen und möchtegern-künstlerisch, alle anderen richtigen Filme (El Superbeasto zählt nicht!) von ihm feiere ich aber ziemlich ab. The Devil’s Rejects zählt für mich sogar zu den wichtigsten Filmen der letzten Jahre, The Lords of Salem nimmt einen ähnlichen Stellenwert ein. Auch die von vielen Seiten gehassten Halloween-Filme konnten mich begeistern.

Jedem neuen Streifen von Rob Zombie fiebere ich entgegen, bei 31 ist es nicht anders. Nach der ersten Ankündigung hatte ich sogar leise Hoffnung, dass die Geschichte rund um die Familie Firefly aus Haus der 1000 Leichen und The Devil’s Rejects fortgeführt wird, dem scheint aber leider nicht so zu sein. Das Bild macht trotzdem Appetit auf mehr. Ich kann es kaum erwarten, einen ersten echten Trailer mit Szenen aus dem Film zu sehen.

Ach ja, Sheri Moon Zombie (Frau von Rob Zombie) spielt auch in 31 mit. Allein dafür wird sich eine Sichtung des Filmes lohnen. (carsten)

 

Verfasse einen Kommentar:

*

Folgende HTML tags und Attribute kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>