Jetzt machen sie ernst! Neues Musikvideo von MACKLEMORE & RYAN LEWIS

medieneffekt-news-music-macklemore-ryan-lewis

Jetzt ist es offiziell. Was vor einigen Wochen angekündigt wurde, ist nun der Gewissheit gewichen, dass Macklemore & Ryan Lewis wieder am Start sind. Sie scheinen Kraft getankt zu haben, Macklemore hat geheiratet und ist Vater geworden, und nun sind sie wieder bereit für die Tanzflächen dieser Welt.

I truly appreciate everyone who played Downtown today. Excited to put new music out into the world. Much love you guys. Thank you.

So schreibt Macklemore es auf seiner Facebook-Seite und bezieht sich damit auf den Track Downtown, der mitsamt aufwändig gedrehtem Musikvideo nun die neue Ära einleitet.

Das Video spricht auch eigentlich für sich und daher gibt es hier jetzt erstmal Macklemore & Ryan Lewis mit Downtown feat. Grandmaster Caz, Eric Nally, Kool Moe Dee & Melle Mel:

Die Effekte? Wir sagen Euch, was der Effekt ist: Growing Up (Sloane`s Song), der wunderbar unaufgeregte kleine Song für Macklemores neugeborene Tochter, wurde ja bereits vor einigen Wochen veröffentlicht und stand umsonst zum Download zur Verfügung. Eine tolle Geste und bezeichnend für die musikalischen Werte, die er und auch Ryan Lewis vertreten.
Downtown dagegen ist wieder die langersehnte Euphorie-Spritze, nach der man durch The Heist (2012) doch so süchtig geworden ist. Zuerst ein nicht ganz so offensichtlicher Hit wie Thrift Shop oder Can`t Hold Us, sobald aber ab 01:52 Min. der Refrain einsetzt, setzt bei mir die Gänsehaut ein, das Grinsen wird breiter und eigentlich möchte ich nur meine schicksten Sneaker anziehen und auf die nächste Party. Dazu ein mega Video, dass auch einfach Lust macht es komplett zu schauen. Ein kleiner Kurzfilm, super unterhaltsam und nicht das immer gleiche Band performed vor Kamera-Konzept. Wenn Macklemore & Ryan Lewis so weiter machen, wird auch das neue Album die absolute Bombe und die Clubbesitzer können schonmal anfangen ihre Tanzflächen zu polieren. (max)

Verfasse einen Kommentar:

*

Folgende HTML tags und Attribute kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>