Journey ab heute für PS4 erhältlich

medieneffekt-news-games-journey

Thatgamecompany sollte Fans von außergewöhnlichen Spielen mit einer PS3 ein Begriff sein. Der Entwickler ist für die Titel flOw, Flower und Journey verantwortlich, alle drei Spiele kamen in den letzten Jahren exklusiv für Sonys Konsole raus und machten den Entwickler sehr beliebt. In ihrem bisher letzten Game, Journey, steuert man eine Figur auf ihrer Reise zu einem riesigen Berg. Zufällig kann man anderen Spielern über den Weg laufen, mit denen man jedoch nicht reden oder irgendwie anders kommunizieren kann.

Seit heute könnt Ihr Euch das ungewöhnliche Spiel auch für die Playstation 4 herunterladen.

Die Effekte? Wir sagen Euch, was der Effekt ist: Der Trailer zeigt es schon: Journey ist ein Ausnahmetitel. Einfaches Gameplay, ein simples Ziel und eine umwerfende Spielwelt sind nur einige der interessanten Zutaten. Dazu kommt noch die Isolation und die mythische Atmosphäre, die mich schon in Videos in ihren Bann gezogen hat. Über alle Maße genial ist die Idee der Interaktion mit anderen Mitspielern. Man trifft fremde Menschen, weiß nicht wer da ist oder was er will. Man kann mit den Anderen mitlaufen, sich gegenseitig helfen oder sich ignorieren, alles ohne Chats oder andere Zeichen. Journey wirkt auf mich nicht wie ein Spiel, es scheint vielmehr ein Erlebnis zu werden.

Damals auf der PS3 habe ich Journey tatsächlich verpasst, warum weiß ich auch nicht genau. Es hat mich schon seit seiner Ankündigung fasziniert und auch die anderen Spiele der Entwickler, flOw und Flower, haben mich damals begeistert. Auf der Playstation 4 werde ich dieses Werk aber auf jeden Fall näher unter die Lupe nehmen. (carsten)

Verfasse einen Kommentar:

*

Folgende HTML tags und Attribute kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>