Launch-Trailer zu Batman: Arkham Knight

medieneffekt-news-games-batman-arkham-knight

Die Arkham-Trilogie von Entwickler Rocksteady hat endlich ihr Finale spendiert bekommen. Seit gestern könnt Ihr beim Händler Eures Vertrauens den Action-Kracher Batman: Arkham Knight für die Xbox One, die PS4 und den PC erstehen. Nach Arkham Asylum und Arkham City gilt es diesmal ganz Gotham von Ganoven zu befreien. Hauptgegner sind Scarecrow und der namensgebende Arkham Knight. Um in der Stadt von einem Punkt zum nächsten zu reisen, steht Euch erstmals in der Reihe das Batmobil zur Verfügung. Passend zum Release wurde nun ein Launch-Trailer veröffentlicht:

Die Effekte? Wir sagen Euch, was der Effekt ist: Arkham Asylum, den ersten Teil der Reihe, habe ich geliebt. Die bedrückende Stimmung in der Irrenanstalt war kaum auszuhalten und das Gameplay hat ebenfalls begeistert. Arkham City fiel hingegen schon etwas ab, es war mir einfach viel zu groß und überladen. Trotzdem freue ich mich sehr darauf das Finale zu spielen. Der Trailer zumindest gefällt mir sehr gut und der Song von Muse passt auch. Richtig blöd finde ich hingegen den Zeitpunkt der Veröffentlichung. Mitten im Sommer und dazu auch noch genau in der Woche, in welcher der Tag am längsten und die Nacht am kürzesten ist, wird ein Spiel veröffentlicht, welches quasi nur bei Nacht spielt. Während draußen die Vögel zwitschern und die Sonne scheint will sich bei mir einfach keine echte Batman-Stimmung einstellen. Daher hole ich es erst im Winter nach. (carsten)

Verfasse einen Kommentar:

*

Folgende HTML tags und Attribute kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>