METAL GEAR SOLID V: Kojimas letzter Trailer

medieneffekt-news-games-metal-gear-solid-v-the-phantom-pain

Lange dauert es nicht mehr. Schon kommende Woche Dienstag wird mit Metal Gear Solid V: The Phantom Pain das finale Kapitel der Reihe eröffnet. Ein letztes Mal dürfen wir in die Tiefen des enorm komplexen Universums rund um Big Boss und Solid Snake eintauchen. Zumindest wenn es um ein Metal Gear von Hideo Kojima geht. The Phantom Pain wird sein letztes Spiel der Serie sein. Wie es danach weiter geht, ist noch nicht klar.

Das Spiel sahnt bisher fast nur Traumwertungen bei der internationalen Presse ab. Das berühmte japanische Magazin Famitsú vergab sogar die Höchstwertung von 40 Punkten, was seit der Gründung des renommierten Heftes vor fast 30 Jahren erst 23 Mal vorkam. The Phantom Pain reiht sich damit direkt neben Klassikern wie The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Grand Theft Auto V und The Elder Scrolls V: Skyrim ein. Der weltweite Metascore liegt derzeit bei eindrucksvollen 95%.

Hideo Kojima verabschiedet sich nicht ohne einen letzten selbstinszenierten Trailer, welcher die gesamte Reihe Revue passieren lässt. Es ist sehr wahrscheinlich der letzte Metal Gear-Trailer der Entwicklerlegende, bevor er Konami verlässt.

Die Effekte? Wir sagen Euch, was der Effekt ist: Wow. Dass ich zum Release des Titels sentimental werden würde, war abzusehen. Immerhin bin ich bekennender Faboy der Reihe. Durch den Trailer habe ich jedoch jetzt schon feuchte Augen bekommen. Ich habe immer noch nicht ganz realisiert, dass der Mann, der meine Videospielkarriere geprägt hat wie kein anderer, jetzt sein letztes Werk im Metal Gear-Universum abliefern wird. Das Finale einer Reise kommt auf mich zu, welche ich vor 16 Jahren angetreten habe.

Die nächsten Wochen werden wirklich hart für mich. Immerhin scheint Kojima mit einem großen Knall zu gehen, zumindest sprechen die aktuellen Bewertungen allesamt dafür. (carsten)

 

Verfasse einen Kommentar:

*

Folgende HTML tags und Attribute kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>